Neues von Ole und Beppo im Januar 2015

21. Februar - entspannte Jungs am Wochenende
Da es jetzt länger nicht geregnet hatte, konnten wir gestern die Winterwiese mal wieder über Nacht auflassen. Als wir heute in den Stall kamen, dösten die Jungs herrlich entspannt in der Sonne und haben sich auch später nicht wirklich aus der Ruhe bringen lassen… ;)

16. Februar - Beppi fährt zum Ponytreffen
Heute hat sich Beppi bei einem Treffen mit anderen Shettis im Reitverein Heppenheim von seiner beste Seite gezeigt. Seit er bei uns ist, war er noch nie weg von Zuhause und wir waren sehr gespannt wie sich der kleine Hengst benehmen wird. Zusammen mit Lisa und ihrem Shetlandpony Muffin und Julia mit den Ponys Leika und Smokie durfte Beppo seine bisher gelernten Zirkuslektionen zeigen und sogar etwas Neues (Teppich ausrollen) lernen. Er war zwar etwas aufgeregt, aber sehr sehr anständig und konnte sich gut auf Lui konzentrieren, obwohl er offensichtlich unglaublich beeindruckend fand, dass es noch andere Pferde gibt, die genauso klein sind wie er :)
Das war ein schöner und aufregender kleiner Ausflug und das erste Beschnuppern und Üben für einen kleinen Ponyauftritt bei der Kaltblutschau im Sommer.
Leider haben wir nur ziemlich schlechte Handy Bilder, aber man sieht trotzdem wie wahnsinnig niedlich die Kleinen sind :)

2. Februar - Ole lernt Travers an der Hand
Bisher ist es uns immer ganz gut gelungen, neue Lektionen zuerst an der Hand zu erarbeiten. Das hat sich sehr bewährt, nur beim Travers ist es mir bisher nicht gelungen. Von oben hat Ole die Hilfen gut verstanden und umsetzen können, sogar im Galopp macht er inzwischen die ersten Traversalsprünge. Trotzdem haben wir es jetzt nach ein paar guten Tips noch einmal an der Hand versucht und - tadaaa - es hat geklappt! Ole ist sehr stolz auf seine neue Leistung und wie immer wenn er etwas Neues gelernt hat, bietet er die Lektion übereifrig bei jeder Gelegenheit an und tut sich mal wieder etwas schwer damit, einfach nur langweilig geradeaus zu gehen.. ;)