März-Besuch bei Ole

Was für eine Freude, an diesem goldenen Tag bei Ole Tupfentier zu sein!

Das Wetter war traumhaft und das Licht so golden wie bei unserem Besuch im letzten Oktober - nur dass es jetzt den Frühling ankündigt und nicht den Sommer verabschiedet.

Als wir ankamen, konnte ich das Bild, das uns erwartete nicht schnell genug fotografieren: Alle Pferde lagen in der Sonne bei einem Mittagsschläfchen - nur einer nicht - Ole stand in der Mitte, umringt von seinen schlafenden Kumpels... Es geht ihm wie immer sehr gut - so gut, dass ich mich manchmal frage, wie er das wegstecken wird, wenn er nach Hause kommt. Selbst wenn wir das Wunder schaffen, für ihn als Hengst einen Offenstall oder zumindest einen Stall mit ganztägigem Weidegang zu finden - das Paradies, in dem er jetzt lebt, ist vermutlich für ein Pferd nicht mehr zu toppen. 

Mehr März-Bilder gibt es hier...